Sybase Afaria: Management-Lösung für alle gängigen Mobile Devices

Afaria Mobile Device Management - Bildquelle: Sybase GmbH

Produktbeschreibung: Bei der großen Auswahl an mobilen Betriebssystemen und Geräten benötigen Unternehmen eine Lösung, die alle wichtigen Unternehmensdaten, mobilen Anwendungen und Geräte (mobile devices) verwalten und sichern kann. Afaria vereinfacht die komplexen Managementanforderungen, die durch mobile Mitarbeiter entstehen, da die Lösung alle auf dem mobilen Gerät gespeicherten sowie übermittelten Daten sichert. Mit Afaria können sich mobile Mitarbeiter ganz auf ihre Arbeit konzentrieren.

Funktionsübersicht: Afaria wurde von Anfang an für die mobile Umgebung entwickelt. Der Hersteller Sybase ist seit acht Jahren Marktführer und hat im Bereich Management und Sicherheit mobiler Geräte einen guten Ruf.

  • Umfassendes Sicherheitsmanagement: Daten und Inhalte werden gesichert und können gelöscht werden, falls ein Gerät verloren geht. Sensible Daten werden auf den Geräten verschlüsselt und Sicherheitsrichtlinien zentral durchgesetzt. Die IT-Abteilung kann sich darauf verlassen, das brisante Unternehmensdaten auch außerhalb des Büros sicher sind.
  • Zentrales Gerätemanagement: Afaria stellt die erforderlichen Tools zur Verfügung, um komplexe Managementaufgaben einfach und effizient zu lösen. Die IT-Verantwortlichen haben die volle Kontrolle über die große Bandbreite der mobilen Geräte sowie implementierten Anwendungen. Sie können jederzeit Informationen über eine einzige Konsole abrufen.
  • Übermittlung von Fixes, Upgrades und Aktualisierungen vor Ort: Die IT-Abteilung kann, ohne dass mobile Benutzer aktiv werden müssen, Anwendungen, Daten und Inhalte auf den angeschlossenen Geräten hinzufügen, aktualisieren und entfernen. So stellen Unternehmen sicher, dass ihre mobilen Mitarbeiter die richtige Software und die benötigten Daten vor Ort haben. Mobile Benutzer können darauf vertrauen, dass die Daten auf ihren Geräten aktuell und verläßlich sind.
  • Bandbreitenoptimierung minimiert Ausfallzeiten: Afaria bietet Optimierungsmöglichkeiten, so dass alle Managementaufgaben ungeachtet der Bandbreitenverfügbarkeit ausgeführt werden. Mit Afaria verwaltete  Anwendungen zeichnen sich durch ununterbrochene, konsistente Verfügbarkeit und Performance aus. Die gesamte Verwaltungsaktivität findet im Hintergrund statt, der Benutzer wird somit nicht gestört.

Zielgruppe: Unternehmen aus den Branchen Financial Services, Public/Government, Telekommunikation, Medien und Versicherungen. Die Mobile Device Management-Lösung Afaria ist für die Verwaltung einer unbegrenzten Anzahl an mobilen Geräten (mobile devices) geeignet.

Unterstützte mobile Gerätetypen: PDAs, Smartphones, Tablet-PCs und Laptops

Unterstützte Client-Betriebssysteme: Windows Mobile, Windows 32 (Laptops/Tablet-PCs), iPhone und RIM BlackBerry

Kontaktdaten für Interessenten:
Sybase GmbH
Prinzenallee 13
40549 Düsseldorf
T +49 211 59 76-0
E marketing_ger@sybase.com

Weitere Informationen unter www.sybase.com und http://www.sybase.de/products/mobileenterprise/afaria

Autor: Elisa Jannasch

Veröffentlicht in Anbieter, Betriebssysteme, Lösungen, Mobile Device Management, Security, Smartphone Verwaltung, Smartphones Getagged mit: , , , ,
0 Kommentare zu “Sybase Afaria: Management-Lösung für alle gängigen Mobile Devices
1 Pings/Trackbacks für "Sybase Afaria: Management-Lösung für alle gängigen Mobile Devices"
  1. […] Mobile Device Management Der Blog rund um Mobile Business und MDM Springe zum Inhalt HomeMobile BusinessKontaktImpressum/Haftungsausschluss ← Smartphones und Tablet-PCs sicher in Firmennetzwerke einbinden Sybase Afaria: Management-Lösung für alle gängigen Mobile Devices → […]