Experton Group stellt kostenlosen Cloud-Check bereit

Sind Softwarehersteller (ISVs) bereit für die Cloud? Dieser Frage geht das Research- und Beratungsunternehmen Experton Group/ISG nach. Laut Experton Group/ISG möchten immer mehr Nutzer Software-Anwendungen sicher, einfach und schnell aus dem Internet beziehen – ein Trend, der besonders Softwarehersteller (ISVs) vor große Herausforderungen stellt. Denn um auf diese Nutzeranforderungen eingehen zu können, müssen sie ihre Applikationen als Software-as-a-Service-Anwendungen (SaaS) in der Cloud bereitstellen. Mit dem Cloud-Readiness-Check der Experton Group/ISG und dem Cloud Provider Pironet können ISVs bewerten lassen, inwieweit sie für den Einstieg in die Cloud bereit sind. Das intuitive Tool steht kostenlos unter folgendem Link zur Verfügung: http://cloud-readiness-check.com/

Die Hauptgründe für eine Cloud-Transformation von Software-Anwendungen sind:

  • steigende Kundennachfragen zu Cloud-Anwendungen
  • das Schützen des eigenen Kundenstamms vor der SaaS-Konkurrenz sowie
  • das schnellere und einfachere Platzieren neuer Produktfunktionen auf dem Markt.

Mit dem Cloud-Readiness-Check erhalten Softwarehersteller bereits nach Eingabe weniger Eckdaten etwa zu Strategie, Branche und Technologie eine Stärken-Schwächen-Analyse für eine mögliche Cloud-Transformation ihrer Software-Anwendungen. Zudem wird ihnen aufgezeigt, welche Schritte sie vor einer Cloud-Umstellung durchführen sollten.

„Derzeit betreiben die meisten mittelständischen Softwarehersteller eigene Anwendungen primär außerhalb von Cloud-Umgebungen“, so Heiko Henkes Director Advisor & Cloud Lead bei der von ISG übernommenen Experton Group. „Wer seine Anwendungen und Prozesse nicht in die Cloud transformiert, wird als Software-Unternehmen schon kurz- bis mittelfristig nicht mehr am Marktwachstum partizipieren können und Kunden an Mitbewerber verlieren.“

Veröffentlicht in Allgemein, Cloud, Pressemitteilung Getagged mit: , , , , , , ,