Anbieter ·BYOD ·Lösungen ·Security

it-sa 2012: Aruba Networks präsentiert Lösungen zur sicheren Integration privater Geräte ins Unternehmensnetz

Der Netzwerkspezialist Aruba Networks wird auf der it-sa 2012 am Infinigate-Stand 403 in Halle 12 dem Fachpublikum praktikable und effiziente Lösungen zur sicheren Integration privater Geräte in das Unternehmensnetzwerk vorstellen. Die it-sa findet vom 16. bis 18. Oktober 2012 in Nürnberg statt und hat sich zu einer der wichtigsten Messen für IT-Sicherheitslösungen in Deutschland etabliert.… Weiterlesen it-sa 2012: Aruba Networks präsentiert Lösungen zur sicheren Integration privater Geräte ins Unternehmensnetz

Anbieter ·Mobile Business ·Mobile Device Management ·Mobile IT ·Security ·Smartphone Verwaltung ·Tablet-PC

iPad-Einsatz bei Lidl mit MobileIron

Lidl verwaltet iPads und mobile Apps komfortabel und sicher mit MobileIron   Der Discounter Lidl hat sich bei der Verwaltung seiner iPad-Geräte für die Mobile Device Management-Lösung von MobileIron, dem Technologieführer bei Sicherheit und Management von mobilen Apps, Inhalten und Geräten, entschieden. Über eigens für Lidl entwickelte mobile Geschäftsanwendungen hat das Handelsunternehmen jetzt viele administrative… Weiterlesen iPad-Einsatz bei Lidl mit MobileIron

Anbieter ·Mobile Device Management

MobileIron Version 5 bietet als erste Mobile IT Plattform eine DLP-Kontrolle für E-Mail-Anhänge unter iOS und Skalierbarkeit von bis zu 100.000 Geräten auf einem einzigen Server

Neuartige System-Architektur für hohe Sicherheits- und Skalierungsanforderungen München, 4. September 2012: MobileIron, Marktführer im Bereich Mobile IT, gibt heute die Verfügbarkeit von MobileIron Version 5 bekannt, der ersten Mobile IT Plattform, die Unternehmen Lösungen für zwei kritische Aspekte in Mobile IT-Projekten zur Verfügung stellt: Schutzmechanismen gegen Datenlecks (Data Loss) in E-Mail-Anhängen auf iOS-Geräten und extrem… Weiterlesen MobileIron Version 5 bietet als erste Mobile IT Plattform eine DLP-Kontrolle für E-Mail-Anhänge unter iOS und Skalierbarkeit von bis zu 100.000 Geräten auf einem einzigen Server