Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik – BSI

Eine wichtige Institution im Zusammanhang mit Sicherheit beim Umgang mit Mobilfunkgeräten – besonders im Unternehmenseinsatz – stellt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (kurz BSI) dar.

Das Thema Mobile Security wird in der Informationstechnik ein immer brisanteres Thema. Und damit natürlich auch für das BSI. Mobilität birgt in der IT nicht nur Vorteile und Annehmlichkeiten, sondern eben auch Risiken und Neuland für viele IT-Abteilungen. Der permanent mögliche Zugriff auf Daten und Prozesse eines Unternehmens macht angemessene Sicherheit auf verschiedenen Ebenen erforderlich.

Die Themen des BSI zur Mobile Security im Speziellen sind:

  • Drahtlose Kommunikation
  • Mobile Endgeräte
  • Mobile Applikationen
  • Sicherheitslösungen und Konzepte
  • Sichere Netzübergreifende Sprachkommunikation (SNS)

In einem der nächsten Beiträge wird hier die wichtige Aufgabe und Tätigkeit des BSI näher betrachtet.

Auch informativ: Glossar des BSI zum Thema Mobile Security

 

Mobile Security ist in den letzten Jahren ein wichtiges Thema in der Informationstechnik und im BSI geworden, die mobile Nutzung von Informationstechnik, verbunden mit allgegenwärtigem Zugriff auf Daten und Prozesse, erfordert angemessene Sicherheit auf verschiedenen Ebenen.

Diverse Dokumente mit Bezug zur mobilen Sicherheit, aus unterschiedlichen Bereichen des BSI, stehen im Internet zur Verfügung. Diese Internetseite soll die verschiedenen Publikationen des BSI zu Teilbereichen der Mobile Security übersichtlich zusammenstellen und als Eingangsportal in diesen Themenbereich dienen.

Die Darstellung des Themas erfolgt differenziert nach den wesentlichen Komponenten bzw. Teilaspekten von mobilen Lösungen. Diese sind:

Veröffentlicht in Mobile Business, Security Getagged mit: ,