ApiOmat als bestes europäisches Scaleup in der Kategorie Digital Infrastructure ausgezeichnet

Wie ApiOmat – die digitale Werkbank – heute bekannt gegeben hat, wurde das Leipziger Technologieunternehmen in einem Auswahlverfahren von insgesamt 136 Einreichungen aus 20 EU-Ländern und der persönlichen Vorstellung vor einer hochkarätigen Fachjury auf dem EIT Digital German Innovation Day mit dem 1. Preis in der Kategorie “Digital Infrastructure” ausgezeichnet.

ApiOmat beschleunigt die agile Entwicklung digitaler Services auf allen Kanälen wie Web, Mobile, Bots und neuen Devices wie Wearables oder Sprachassistenten zum Beispiel Alexa oder Siri. Als fundamentaler Bestandteil der Digitalisierungsstrategie haben bereits renommierte Kunden wie Union Investment, Volkswagen AG und viele mehr ApiOmat im Einsatz.

Der Wettbewerb spezialisiert sich auf Deep-Tech Lösungen – hochkomplexe Technologien, die auf technischen Innovationen basieren und die digitale Transformation vorantreiben. Seit 2014 traten mehr als 1400 Bewerber aus 27 EU- Mitgliedsstaaten bei der EIT Digital Challenge an. Es wurden Unternehmen in fünf Kategorien ausgezeichnet: Digital Industry, Digital Cities, Digital Wellbeing, Digital Finance und Digital Infrastructure. Die ausgezeichneten Scaleups sind zu erfolgreichen international Firmen herangewachsen. Mehr Informationen zu EIT Digital finden Sie unter https://www.eitdigital.eu/.

Getagged mit: ,