Microsoft-Chefin fordert: Digitalisierung muss Top-Thema für deutsche Unternehmen werden

Unternehmen sind durchaus vom Nutzen digitaler Technologien überzeugt, doch bei der Umsetzung herrscht vielfach noch Unsicherheit. Die Vorstellungen davon, was Digitalisierung für das eigene Geschäft bedeutet, klaffen weit auseinander und nur jedes fünfte Unternehmen trifft Investitionsentscheidungen strategisch. Daher fordert Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland: „Wir müssen endlich den Fuß von der Bremse nehmen, in die Zukunft investieren. Die Weichen für die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland werden in den kommenden zwei Jahren gestellt. Deshalb muss Digitalisierung auch ein Top-Thema werden.“
Auf der CeBIT 2017 zeigt Microsoft an mehr als 40 Partnerständen sein Lösungsportfolio für Kollaboration (SharePoint), Kommunikation (Skype for Business), Kundenbindung und Ressourcenplanung (Dynamics 365), sowie Sicherheit.

Veröffentlicht in Allgemein, Mobile Business Getagged mit: ,

CeBIT 2017: Cloud-Security Experte Uniscon stellt Cloud-Produkte für Unternehmen vor

Cloud Computing
Cloud Computing

Cloud computing (© scottchan – Fotolia.com)

Viele deutsche Unternehmen meiden Public Cloud-Dienste, weil sie als angreifbar und unsicher gelten – und das meist zu Recht. Dem stemmt sich der Münchner Cloud-Security Experte Uniscon mit Partnern wie der Deutschen Telekom und regio iT entschlossen entgegen: Vom 20. bis zum 24. März 2017 präsentiert das Unternehmen auf der CeBIT in Hannover sein vollständiges Leistungsportfolio. Am Stand der German Businesscloud (Halle 5/Stand G49) erfahren die Besucher, wie sie ihre Geschäftsprozesse mit Hilfe sicherer Cloud-Lösungen optimieren können.
Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Anbieter, Cloud, Lösungen, Mobile Business, Mobile Enterprise Management Getagged mit: , , ,

MobileIron partnert mit PC-Riesen Lenovo

© lassedesignen - Fotolia.com

© lassedesignen – Fotolia.com

Das kalifornische Unternehmen MobileIron ist seit Jahren ein Trendsetter bei der sicheren Verwaltung von digitalen Endgeräten. Eine Partnerschaft mit Lenovo und eine eigene Internet-of-Things-Division zeigen einmal mehr, wie man die technologische Führerschaft auch vertrieblich umsetzt.

Der Siegeszug der Smartphones und Tablet-PCs brachte viele kleine innovative Hersteller von System-Plattformen hervor, die die Geräte, auf denen unterschiedliche mobile Betriebssysteme (iOS, Android, Windows) laufen, gemeinsam verwalten und absichern. Das Ganze nannte sich zunächst Mobile Device Management (MDM), später dann Enterprise Mobility Management (EMM). In den letzten Jahren wurden dann praktisch alle marktrelevanten MDM- beziehungsweise EMM-Hersteller von IT-Schwergewichten übernommen. Als einziger relevanter Spieler ist MobileIron bis heute unabhängig geblieben. Die Kalifornier setzen auf starke Partner, die ihre EMM-Software als Systemintegratoren, Hosting- oder SaaS-Services vertreiben. In den USA sind das beispielsweise Verizon Communications Inc. und AT&T Inc., in der Schweiz Swisscom und in Deutschland die Deutsche Telekom AG. Im Jahr 2016 hat MobileIron 90 Prozent seiner Software-Verkäufe über solche großen, aber auch viele kleine Reseller gemacht.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Allgemein, Internet of things, Mobile Device Management, Mobile Enterprise Management, Smartphones, Tablet-PC Getagged mit: , , , , , ,

Business-Apps sind in deutschen Unternehmen angekommen

Business Apps

© Scanrail – Fotolia.com

Die digitale Transformation hat Einzug gehalten in Unternehmen weltweit. Immer mehr Arbeitnehmer greifen zum Smartphone oder Tablet-PC, um ihre täglichen Aufgaben zu erledigen. So nutzen fast 80 % der Unternehmen mehr als 10 mobile Business-Apps. Auch in Deutschland sind Business-Apps endlich angekommen.  Zu diesem Ergebnis kommt der dritte Mobile Security & Risk Review von MobileIron, der das Nutzerverhalten von Kunden des EMM-Anbieters weltweit  im Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember 2016 analysiert hat. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Mobile Business, Mobile Device Management, Mobile Enterprise Management, Smartphones, Tablet-PC Getagged mit: , ,

Neue Grundsätze zur Datenverschlüsselung für Regierungen vom BSA

Datenverschlüsselung (Bildquelle: Markus Spiske)

Datenverschlüsselung (Bildquelle: Markus Spiske)

Der BSA bietet Regierungen Leitsätze für die Bewertung von Gesetzgebungsvorschlägen zur Verschlüsselung

Im Bemühen um die Unterstützung der EU-Minister bei ihren Beratungen über die Ausgewogenheit zwischen Verbraucherdatenschutz und Netzwerksicherheit veröffentlichte die BSA | The Software Alliance  neue Verschlüsselungsgrundsätze zur Analyse der entsprechenden Rechtsvorschriften und politischen Gesetzgebungsvorschlägen. Durch Berücksichtigung der Bedürfnisse und Anforderungen aller Seiten zielen diese Verschlüsselungsgrundsätze darauf, für Gesetzgeber und alle anderen Interessengruppen eine gemeinsame Grundlage in der Diskussion über Verschlüsselung zu schaffen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Anbieter, Security Getagged mit: , ,